20 JAHRE BLÄSERENSEMBLE RIESA

 

Aegypten_120-animierte-flagge-gifs China_120-animierte-flagge-gifs Frankreich_120-animierte-flagge-gifs Grossbritannien_120-animierte-flagge-gifs Luxemburg_120-animierte-flagge-gifs

Russland 2016Russland_180-animierte-flagge-gifs
WeltweitUSA07
Namibia 2018Namibia_180-animierte-flagge-gifs
Chile 2015Chile_120-animierte-flagge-gifs

In der Region1 A Bild 1a

Israel 2014Israel_120-animierte-flagge-gifs

 

Palaestina_120-animierte-flagge-gifs (1)Polen_120-animierte-flagge-gifs Schweden_120-animierte-flagge-gifs Spanien_120-animierte-flagge-gifs Ungarn_120-animierte-flagge-gifs USA_120-animierte-flagge-gifs

                                                               VIELE GRÜßE AUS CHILE VON MELITHA UND LUIS


Nach einer 3200 km langen Reise haben Melitha und Luis in Punta Arenas, am südlichen Ende Chiles, den Taucher Francisco Ayarza besucht. Er war der erste Taucher, der das Wrack des Kleinen Kreuzers „Dresden“ vor der Robinson Crusoe Insel im Pazifik erforscht hat. Als Geschenk erhielt Melitha Krause eine Kaffeekanne aus dem Schiffswrack für ihr Museum.